Brigitte Bircher





"Nicht die Abbildung der Wirklichkeit ist das Ziel der Kunst, sondern die Erschaffung einer eigenen Welt"

Fernando Botero

__________________________________________________________________________________________________________

Meine Empfindung zur Malerei

Die Malerei ist eine Anordnung von sichtbaren Formen in einem begrenzten Raum. In der Komposition liegt für mich ein grosses Geheimnis, das von Gefühlen, Stimmungen und Eindrücken, vom Innern diktiert wird.Man sucht nach Linien und Formen, die einem angenehm und harmonisch erscheinen ...
Manchmal ergibt sich etwas ganz Besonderes, manchmal verweht es ins Nichts ....!
Das Malen erfordert Geduld und Demut, es bereichert und beglückt. Für mich ist es das Heute, das Jetzt .... und manchmal das Immer.

__________________________________________________________________________________________________________







Meine grosse Leidenschaft ist das abstrakte Malen sowie die Gestaltung von Skulpturen.






Gerne möchte ich Ihnen hier auf meiner Homepage einen Teil meiner Arbeiten vorstellen.
Viel Vergnügen!







Wenn Sie Interesse an eines meiner Werke bekunden, können Sie mit mir einen Besichtigungs-
termin am Original in meinem Atelier planen.

__________________________________________________________________________________________________________

Der Tipp des Tages

Montaigne, Michel Eyquem de (1533 - 1592): Ich habe beobachtet, dass eigentlich nur solche Ehen in die Brüche gehen, die wegen der Schönheit und aus Liebessehnsucht zustande gekommen sind: Die Ehe braucht festere und dauerhaftere Grundlagen, große Behutsamkeit ist, wenn man sich zu ihr entschließt, vonnöten, kochende Liebesglut taugt dazu nichts.

__________________________________________________________________________________________________________